Seppelfricke Service

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Man stellte Armaturen und Lagerschalen her und spezialisierte sich nach dem Zweiten Weltkrieg auf die Herstellung von Öfen und Herden mit Kohle-, Gas- und Strombetrieb. 1994 spaltete man das Unternehmen aber auf und führte es fortan in drei Geschäftsfelder auf. Die Sparte Heiz- und Küchentechnik wurde 1995 von der ATAG-Holding N.V. aus den Niederlanden übernommen und in Seppelfricke Haus- und Küchentechnik umbenannt.

2001 kaufte die italienische Antonio Merloni S.p.A. den Vertrieb und die Marke Seppelfricke Haus- und Küchentechnik und gliederte diese in ihre deutsche Tochtergesellschaft EBD und Foron Hausgeräte GmbH ein. Im September 2001 wurde daraus die EFS Hausgeräte GmbH mit sitz in Duisburg und die drei Marken wurden weiter in Deutschland vertrieben.

Im Januar 2008 verkündete die ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. (Link zur Pressemitteilung), das man im Rahmen der Wachstumsstrategie die Vertriebsaktivitäten der EFS Hausgeräte GmbH mit ihren drei Marken, wozu auch Seppelfricke gehörte, auf die ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. überträgt, um damit in Europa einheitlich aufzutreten. Dabei wurden laut ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. die Verträge von Kunden und Mitarbeiter übernommen und die EFS Hausgeräte GmbH sollte als Dienstleistungsgesellschaft weiter für ARDO Deutschland Verwaltungsaufgaben durchführen.

Der Service

Der Kundenservice von Seppelfricke ist leider nicht mehr existent. Die ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. ist eine Zweigstelle der Antonio Merloni S.p.A. und diese hat in Italien Insolvenz anmelden müssen. Damit ist auch das Geschäft in Deutschland von der Insolvenz betroffen und der Kunden – Service wurde eingestellt.

Mit ein wenig Glück kann man aber noch über seinen Händler etwas erreichen. Gerade wenn noch Gewährleistung auf das Gerät gegeben wurde, und die Frist noch nicht abgelaufen ist, ist der Händler noch für den Service und eventuell anfallende Reparaturen zuständig.

Sollten Sie einen Ansprechpartner für den Service finden, dann sind oft einige Angaben unerlässlich. Damit kann man die Mitarbeiter gleich richtig instruieren und diese können die Arbeiten schnell ausführen. So sollte die Gerätenummer und die Produktnummer des Gerätes von Seppelfricke notiert werden. Auch die eigene Telefonnummer ist unerlässlich.


Copyright © Werks-Kundendienst.de | Impressum | Datenschutz