EBD Service

Lesedauer: ca. 2 Minuten

EBD wurde im Jahre 1994 von der italienischen Antonio Merloni S.p.A. aufgekauft. 1998 brannte es bei EBD und die gesamte Produktion in Duisburg kam zum Erliegen. Doch mit Hilfe der
Antonio Merloni S.p.A. wurde aus EBD im Jahre 2001 die EFS Hausgeräte GmbH und die beiden traditionsreichen Marken Foron und auch Seppelfricke unter diesem Dach mit EBD vereinigt.

Um noch deutlicher im Namen der Muttergesellschaft aus Italien zu handeln und aufzutreten, wurde mithilfe einer Presseerklärung vom 09.01.2008 (Link zur Erklärung) verkündet, dass man die Aktivitäten des Vertriebs der EFS Hausgeräte GmbH aus Duisburg mit den drei Marken Seppelfricke, EBD und Foron by ARDO, ab Januar 2008 auf die ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. überträgt. Die Verträge mit den Mitarbeitern und auch mit den Kunden gingen dabei nahtlos auf die die ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. über. Auch sollte die EFS Hausgeräte GmbH weiterhin als Dienstleistungsgesellschaft die Verwaltungsaufgaben für ARDO Deutschland übernehmen. Die ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. ist eine Zweigstelle der Antonio Merloni S.p.A. mit Sitz in Fabriano (Italien).

Der Service

Wie weit der Kundenservice von EBD noch reicht, kann leider nicht abschließend gesagt werden. Nach der Insolvenz der ARDO Deutschland Branch of Antonio Merloni S.p.A. hat diese den Service eingestellt und bietet diesen in Deutschland nicht mehr an.

Man kann aber sein Glück noch immer beim Händler versuchen. Dieser steht zumindest für die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren ein und wird in dieser Zeit in aller Regel Abhilfe schaffen und den Schaden beheben. Danach kann nur noch ein Dienstleister aus dem Bereich Hausgeräteservice helfen und den Schaden reparieren.

Leider ist auch keine Website mehr erreichbar so das auch bei fehlenden Bedienungsanleitungen keine Abhilfe mehr durch einen einfachen Download zu erwarten ist.

Sollten Sie einen Service – Ansprechpartner finden, dann sind oft einige Angaben unerlässlich, damit die Mitarbeiter Ihre Anfrage zügig und korrekt bearbeiten können.
So ist die Angabe der Gerätenummer und des Gerätemodells wichtig, wenn es Fragen rund um ein Produkt von EBD gibt. Aber auch die Telefonnummer mit Vorwahl ist für eventuelle Rückfragen der Service – Zentrale unerlässlich.


Copyright © Werks-Kundendienst.de | Impressum | Datenschutz