Balay Service

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Schon in den 1950er Jahren konnte man steil aufsteigen und dabei immer neue Technologien entwickeln. Doch schon in den 1980er Jahren waren es schwere wirtschaftliche Probleme, welche Balay dazu zwang, sich von etwa der Hälfte seiner Belegschaft zu trennen. Die Regierung steckte viel Geld in Balay und man bildete die stattliche Gruppe Safel-Balay.

Als die Gruppe wieder privatisiert wurde das Unternehmen an die BSH-Gruppe verkauft. Hier hatte Balay sein neues zuhause in der deutschen Kooperation zwischen Siemens und Bosch gefunden und ist dort auch heute noch als Marke anzutreffen.

Der Service

Auch bei Balay will der Kunde auf den Service zurückgreifen, wenn mit dem Produkt doch mal etwas schief gegangen ist. Hier will er sich auf das Unternehmen verlassen können und immer und überall auch auf Kundendienst und Service zugriff haben. Daher ist es für jeden Hersteller wichtig, die Kunden nicht nur vor dem Kauf ordentlich zu betreuen.

Erreichen können Sie den Service von Balay ganz einfach mit dem Telefon. Dazu wählen Sie einfach die Nummer +49 (0) 1801 – 22 33 66 (3,9 Cent je Minute aus dem deutschen Festnetz) und sprechen hier mit dem Service.

Wundern Sie sich aber nicht, dass Sie hier mit einem Mitarbeiter von der Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH sprechen. Da Balay eine Tochter dieses Konzerns ist, wird der Service in Deutschland durch BSH übernommen.

Die Service – Hotline ist für Sie als Kunden im Übrigen jeden tag in der Woche rund um die Uhr besetzt. Damit können Sie immer und überall auf den Service zugreifen.

Daneben bietet Ihnen aber noch die Internetseite von Balay einiges an Service an. So können Sie hier auf einen großen Produktkatalog zurückgreifen und können sich so vor dem nächsten Kauf gut über die Produkte informieren. Gehen Sie dazu einfach auf www.balay.es.

Aber auch Bedienungsanleitungen können Sie schnell und ohne größere Probleme auf der Website herunterladen. Diese verschwinden leider viel zu schnell und so sind Sie hier noch einmal für den Download freigegeben.

Daneben hat man noch einen Zubehörshop als Service für die Kunden eingerichtet. Hier muss aber gesagt werden, dass es sich bei Balay um ein spanisches Unternehmen handelt und der Versand aus Spanien wahrscheinlich nicht wirklich günstig sein wird.


Copyright © Werks-Kundendienst.de | Impressum | Datenschutz